Aktuelles

    06.03.2018 - Aicher Grundschule besucht die Feuerwehr

    Einmal zwei besondere Schulstunden in anderen Räumen zu verbringen war etwas ganz besonderes für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4.

    Die Feuerwehr Aichtal Abteilung Aich gab den interessierten Gästen einen Einblick in die Arbeit einer Freiwilligen Feuerwehr. Abteilungskommandant Jochen Wezel zeigte auf, was die Feuerwehr leisten soll und dies natürlich auch können muß. Die Feuerwehr hat dafür unter anderem einen Schulungsraum um den vielseitigen Lehrstoff zu erlernen.
    Die vier wesentliche Schlagwörter oder auch der Wahlspruch „Löschen, Retten, Bergen Schützen“ beschreibt fast lückenlos die Aufgaben aller Feuerwehren, so die Ausführungen vom Abteilungs-kommandanten. Die gezeigten Bilder in der Präsentation lösten staunen aber auch lachen aus. So soll es bei einem Besuch bei der Feuerwehr sein. Ganz wichtig war noch die Erklärung des Notrufes 112. Sehr gut Bescheid wussten die Schüler und Schülerinnen über die 6 „W“- Fragen. Gut so!
    Nach dem Beantworten der Fragen ging es einen Stock tiefer in die Fahrzeughalle. Hubert Bader und Walter Wezel zeigten die Technik der Feuerwehrfahrzeuge und erzählten von den Aufgaben eines Angriffstrupp, Wasser- oder Schlauchtrupp. Ganz schön viel, was da zu tun ist!
    Einmal die Sitzplätze der Feuerwehrler im Einsatzfahrzeug einzunehmen gehört mit zum Besuch bei der Feuerwehr.
    Schnell vergingen die 2 Schulstunden. Herzlichen Dank an Schulleiterin Frau Schnabel mit Klasse 4 für ihr Interesse und den Besuch.




    Von: Walter Wezel

    Kommentar hinzufügen